Welche Angaben sind bei Werbeanzeigen in Social Media Pflicht?

25. August 2020 Videodauer: 3:37 Minuten

Yannik aus Stuttgart fragt:
Ich bin Fitnesstrainer und verkaufe Pulver für Bio-Proteinshakes. Ich möchte auf Facebook und Instagram Werbung für mich und meine Produkte machen.

Wie muss so eine Werbeanzeige aussehen? Reicht ein Link über den man auf meine Homepage kommt, wo das Impressum sowie die Infos zum Rückgaberecht und Versand angegeben sind? Oder muss ich direkt in der Anzeige diese Angaben machen?

Rechtsanwältin Julia Ruch antwortet!


d Videobeitrag in E-Mail als Link verschicken


d Weitere interessante Artikel und Videos



Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter zu den Blogbeiträgen. Melden Sie sich an und erhalten Sie einmal die Woche interessante Neuigkeiten aus der Welt des Sportrechts! Verständlich und praxisnah erkläre Ich Ihnen in Artikeln und Videos interessante Rechtsprobleme und gebe Ihnen konkrete Tipps zur Fehlervermeidung in der Praxis.

d News abonnieren







Tipps & Tricks, die Ihr
Business voranbringen


Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich Lösungen für echte Rechtsprobleme aus der Praxis.

Konkrete Hilfestellungen ohne Juristendeutsch.

Versprochen!
Wir lieben Cookies, denn damit können wir Ihnen künftig noch gezielter interessante Information aus der Welt des Sportrechts mit konkreten Anleitungen zur Fehlervermeidung in der Praxis bereitstellen. Dürfen wir dafür Google Analytics verwenden? Cookie