Rechtliche Absicherung von Studios, Sportevents & Trainern


Wir sind für Sie da


Die aktivKANZLEI ist spezialisiert auf die Rechtsberatung der Sport- und Fitnessbranche. Seit 2015 sichern wir mit Herzblut alle diejenigen ab, die es anderen ermöglichen Sport zu treiben.

Uns treibt ein tiefes Bedürfnis nach einem fairen Miteinander an. Aber nicht immer wird fair gespielt und dann kämpfen wir für Ihre Angelegenheiten.

Lernen wir uns kennen, buchen Sie ein kostenloses Kennlerngespräch.


Wir versprechen Ihnen...

  • weniger Stress mit Mitarbeiter:innen und Kund:innen
  • Schutz vor Abmahnungen, langen Rechtsstreits und 
    teuren Gerichtsverfahren
  • rechtssichere Antworten, wann immer Sie diese brauchen
  • endlich mehr Zeit für den Sport und das Business




Sport ist meine Leidenschaft - die Juristerei meine Berufung



„Ich bin die einzige Triathletin aus Ulm, die mit Herzblut alle diejenigen rechtlich absichert, die es anderen ermöglichen Sport zu treiben.“

Julia Ruch
Rechtsanwältin für Sportrecht



Julia Ruch ist Inhaberin der aktivKANZLEI. Nach Ihrem Studium war sie zunächst als angestellte Rechtsanwältin in verschiedenen Anwaltskanzleien für Zivil- und Arbeitsrecht tätig, bevor sie als Juristin und Syndikusanwältin in die Wirtschaft wechselte. In großen mittelständischen Unternehmen erwarb sie langjährige und vielfältige Erfahrungen in den Bereichen Vertragsgestaltung, Arbeitsrecht und Verhandlungsführung.

Seit 2015 führt sie ihre eigene Kanzlei und verbindet dabei ihre Leidenschaft für Sport mit ihrem juristischen Fachwissen.

Ebenso ist Julia Ruch eine gefragte Dozentin und Autorin, da es ihr gelingt komplizierte Sachverhalte praxisnah, unterhaltsam und leicht verständlich zu vermitteln.
Rechtsanwältin Julia Ruch

Berufliche Erfahrungen im Überblick:


  • Rechtsanwältin & Expertin für Freizeit- und Sportrecht
  • 13 Jahre Berufserfahrung, davon
  • 11 Jahre als Rechtsanwältin für Zivil- und Arbeitsrecht
  • 6 Jahre als Rechtsanwältin selbstständig mit eigener Kanzlei für Sportrecht
  • 5 Jahre als Syndikusanwältin für Tochterfirmen der Daimler AG
  • 4 Jahre Dozentin für „Rechtsbewusstes Handeln“ bei der IHK Ulm
  • 3 Jahre Lehrauftrag für das Fach „Recht“ an den Fachschulen der Diakonie in Bad Kreuznach
  • 2 Jahre als juristische Beraterin und HR-Referentin für die TALIS Central Europe GmbH
  • 1 Jahr juristische Beraterin bei der Verbraucherzentrale Hessen e.V.
  • 1 Jahr Lehrauftrag für die Vorlesung „Recht für BWL“ an der Fachhochschule Neu-Ulm
  • zertifizierte Managerin für Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Autorin des Lehrbuchs „Recht verstehen“ erschienen im Handwerk & Technik Verlag
  • Autorin von Rechtsratgebern und Interviewpartnerin für Sportmagazine
  • Referentin und Keynote-Speakerin


Hobbies

  • SwimRun, Triathlon, Laufen, Standardtanz

Unsere Geschichte

Beruflich hatte ich vor gut 6 Jahren als Anwältin genug von Streitigkeiten am Gartenzaun, Familienfehden und Verkehrsunfällen.

Als aktive Sportlerin bin ich im Business meiner Mandant:innen mittendrin statt nur dabei. Ich weiß was die Kund:innen meiner Kund:innen wollen, kenne die rechtlichen Schwachstellen und juristischen Fallstricke im Alltag meiner Mandant:innen und das Beste ist, dass ich auch die rechtliche Lösung für deren Probleme bieten kann.

Liebend gern wäre ich selbst als Trainerin aktiv geworden, weiß aber nur zu gut, ... s

... dass das Sprichwort: „Was man gern macht, macht man gut!“ oftmals an der Realität vorbeigeht, schaut man sich nur mal die Kandidaten bei DSDS & Co. an, die alle wirklich gerne singen, aber nur selten auch so gut darin sind, um ihren Lebensunterhalt damit verdienen zu können.

So beschloss ich meine Leidenschaft für den Sport und die Juristerei miteinander zu verbinden. Ich kam dazu, dass ich Trainer, Fitnessstudioinhaber, Veranstalter von Sportevents und Camps juristisch beraten und mich um alle ihre rechtliche Belange kümmern will, damit diese es nicht müssen und trotzdem abgesichert und erfolgreich sind. Mit dieser Motivation eröffnete ich im Mai 2015 meine eigene Kanzlei, die aktivKANZLEI.

Die aktivKANZLEI bricht aus der traditionellen Anwaltstätigkeit aus, die auf ein Rechtsgebiet beschränkt ist und bietet eine komplette Rechtsberatung, welche die speziellen Probleme der Branche Sport & Freizeit umfassend löst.

Mit meinem spezifischen Fachwissen und langjährigen Erfahrung kann ich so absichern was mir am Herzen liegt. Das ist der Sport und das sind Menschen, die es anderen ermöglichen in ihrer Freizeit aktiv zu sein.

Als aktive Sportlerin bin ich im Business meiner Mandant:innen mittendrin statt nur dabei. Ich weiß was die Kund:innen meiner Kund:innen wollen, kenne die rechtlichen Schwachstellen und juristischen Fallstricke im Alltag meiner Mandant:innen und das Beste ist, dass ich auch die rechtliche Lösung für deren Probleme bieten kann.


schließen w

Kanzleiassistenz Janine Reich

Bei mir bleiben keine Fragen offen


Ich bin für Sie da, damit Sie mehr Zeit für Ihr Tagesgeschäft haben. Melden Sie sich bei mir, ich organisiere den Rest.

Aufgabenbereich

  • Beantwortung von Mandant:innenanfragen
  • Korrespondenz mit Medienvertreter:innen
  • Kommunikation mit Mandant:innen
  • Pflege der Mandant:innendaten
  • Messetätigkeit


Hobbies

  • Taebo, Gerätetraining im Fitnessstudio

Wir sind die Expertinnen


Egal welche Fragen Sie haben und welche Aktionen Sie planen, sehr gerne beraten wir Sie im Vorfeld und auch live vor Ort.

Für eine sichere Kostenplanung vereinbaren wir gerne mit Ihnen einen individuellen Festpreis oder es gilt unser Stundensatz von € 180,00 zzgl. MwSt.

Melden Sie sich unverbindlich bei uns, wir informieren Sie gerne!


d zum Kontaktformular


STOPP!

Lust auf Rechtstipps ohne Juristendeutsch?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich Lösungen für echte Rechtsprobleme aus der Praxis.
Wir lieben Cookies

... denn damit können wir Ihnen künftig noch gezielter Tipps & Tricks für Ihr rechtssicheres Business geben.

Dürfen wir dafür Google Analytics, das Facebook Pixel und den LinkedIn Insight Tag verwenden?
Cookie

Oder möchten Sie wählen?



Mehr Informationen zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.