Fitness & Sport: Kalorienarme Plätzchen



Kalorienarme Plätzchen: Mein ultimativer Rezepttipp

23. November 2021 Lesedauer: 3:00 Minuten
weihnachtlich backen

So langsam bekomme ich ein Zeitproblem, wenn ich die ganzen Weihnachtskalorien durch mehr Training kompensieren will.

Wer lieber auf die „guten Vorsätze“ zum neuen Jahr als auf Glühwein, Plätzchen & Co. verzichten will, sollte nach Austauschzutaten suchen oder eben ein paar Trainingseinheiten mehr einlegen. Aber vor allem sollte man die Zeit mit Freunden und Freundinnen auf dem Weihnachtsmarkt und die leckeren Dinge genießen.

Daher gibt es heute mal keine rechtlichen Tipps, sondern mein Lieblingsrezept für kalorienarme Plätzchen.

Plätzchentipp der aktivKANZLEI

Zutaten:

280g helles Dinkelmehl (Type 630)

50g Halbfettbutter

50g Apfelmus

125g Erythrit

1 Ei

½ Päckchen Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker


Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen, gut durchkneten und wer die Zeit hat ca. 30min im Kühlschrank ruhen lassen. Teig zwischen zwei Folien (Bitte nicht ohne versuchen, Teig ist zu nass!) ca. 3 mm dick ausrollen und Plätzchen ausstechen.

Aus dem Teig können ca. 40 Plätzchen ausgestochen werden. Sodann hat ein Plätzchen ca. 30 kcal, was lediglich 50% der Kalorien eines Butterplätzchens entspricht.

50% gespart oder doppelt genießen!

Zucker kann mit dem Austauschstoff Erythrit ersetzt werden. Der sieht aus wie Zucker, schmeckt ähnlich süß, enthält jedoch keine Kalorien. Erythrit hat nicht ganz die gleiche Süßkraft wie Zucker, so dass 100g Zucker mit 125g Erythrit ersetzt werden sollten.

Butter lässt sich bei Plätzchen gut durch Halbfettbutter ersetzen und so kurios es sich anhört, zur Hälfte auch mit Apfelmus. Helles Dinkelmehl hat fast die gleichen Eigenschaften wie Weizenmehl und sieht auch so aus, ist aber deutlich besser für die Verdauung.

Die Plätzchen ca. 10 Minuten bei 160 °C im Ofen backen. Sollten sie dann noch nicht braun genug sein, noch mal 3 bis 5 Minuten zugeben.



Hol Dir noch mehr Weihnachtsfeeling

Hast Du schon von meiner Adventskalenderaktion gehört?

Ich habe einen ganz besonderen Adventskalender für Fitnessstudios, Sportevents und Personal Trainer:innen gebastelt.

Was steckt hinter den 24 Türchen?

Ich stelle Dir vom 01.12. – 24.12.2021 jeden Tag per E-Mail einen rechtlichen Fehler aus der Fitnessbranche vor und was er für fatale Folgen für Deine Konkurrenz hatte.

Natürlich zeige ich Dir auch, wie Du diesen vermeidest, damit Dein 2022 rechtssicher und erfolgreich wird.

Schau mal rein und melde Dich an:







d Artikel in E-Mail als Link verschicken


d Weitere interessante Artikel und Videos



Newsletter: Bleiben Sie auf dem Laufenden!


Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter zu den Blogbeiträgen. Melden Sie sich an und erhalten Sie einmal die Woche interessante Neuigkeiten aus der Welt des Sportrechts! Verständlich und praxisnah erkläre Ich Ihnen in Artikeln und Videos interessante Rechtsprobleme und gebe Ihnen konkrete Tipps zur Fehlervermeidung in der Praxis.

d News abonnieren








STOPP!

Lust auf Rechtstipps ohne Juristendeutsch?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich Lösungen für echte Rechtsprobleme aus der Praxis.
Wir lieben Cookies

... denn damit können wir Ihnen künftig noch gezielter Tipps & Tricks für Ihr rechtssicheres Business geben.

Dürfen wir dafür Google Analytics, das Facebook Pixel und den LinkedIn Insight Tag verwenden?
Cookie

Oder möchten Sie wählen?



Mehr Informationen zu den Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.